Dienstag, 7. März 2017

Hello Everyone - I'm Back




Es war eine sehr sehr lange Pause, sozusagen eine Winterpause. Ich war viel mit der Uni beschäftigt aber nun habe ich wieder viel Zeit für meinen Blog und viele Shootings.




Mein Leben hat sich innerhalb von 6 Monaten um 180° gedreht und ich könnte euch vieles erzählen aber ich fasse alles lieber kurz zusammen indem ich die Bilder aus Instagram, welche ich seit Oktober geposted habe, nochmal hier einfüge und kurz etwas zu den jeweiligen Wintermonaten sage.



Dieses Bild in Schwarz/Weiß hab ich kurz nach meinem Einzug in die neue Wohnung gemacht. Ich hatte mein kleines aber feines Zimmer endlich fertig möbliert und war so stolz auf das Endprodukt. Ich bin übrigens mit meiner besten Freundin zusammengezogen - diese kennen jedoch nur meine Snapchat Follower - seit dem sehen wir uns logischerweise ungelogen 24/7. Manchmal gibt es auch den einen oder anderen Streit, aber ganz ohne Karina könnte ich wirklich nicht leben. Berlin wäre einfach nicht das selbe ohne sie. 


Oh man ein besseres/ schöneres Bild von uns existiert gar nicht, wir machen eigentlich nur snaps zusammen, haben also mehr Videos als vernünftige Fotos zusammen haha.



Dann kommen wir mal zu meiner Selfiesucht - aber auch nur seit dem ich mir diesen riesigen Spiegel gekauft habe:


Ich glaube größer als die Selfiesucht, ist Tatsache meine Shoppingsucht. In den letzten 3 Monaten habe ich enorm viel für Kleidung und Accessoires ausgegeben, aber Geld kommt und Geld geht. Viel wichtiger war es mir neue Outfits zu kreieren, diese mussten nicht unbedingt teuer sein. Jedoch gab es einen Wunsch seit dem ich 14 war: eine echte Designertasche zu besitzen:

Ich werde noch einen extra post veröffentlichen zu meiner YSL ♥ 

Hier noch zwei weitere Outfits aus meinem Snapchat Archiv:


Dann gab es ja noch diese Fotos hier:



Diese Bilder hatten mehr Drama hervorgerufen als gedacht. Als meine Mama das erste Bild auf Whatsapp sah (es war zu der Zeit mein Whatsapp Profilbild), hat sie mir erstmal eine Predigt über die innere Schönheit bzw. über die Werte einer jungen Frau gehalten. Sie meinte es würde aussehen als wäre ich unter dem 'Fummel' einfach nackt. Ich hab ihre Kritik natürlich berücksichtigt aber da ich demnächst 20 Jahre alt werde, sehe ich es nicht mehr so eng und möchte natürlich auch in diesem Bereich wachsen. Einfach andere Erfahrungen machen. Meiner Mama habe ich allerdings ein Bild von einem russischen Model geschickt, auf dem Bild war diese Frau übrigens halb nackt. Ich meinte nur " Mama, das was ich hochgestellt habe ist noch harmlos" - Meine Mama hat den unterschied natürlich gemerkt und fand mein Bild gar nicht mehr sooo schlimm. Jedenfalls, werde ich auch noch zu diesem Thema noch einen Post veröffentlichen, denn ich habe noch Neuigkeiten was mein Hobby 'Modeln' betrifft. 


Oh und dann gab es ja auch noch den Ombré auf meinem Kopf. 
Ich wollte unbedingt die bräunlich rote Farbe aus  meinen Haaren quasi "eliminieren". Nach 3 Tönungen (Dunkelbraun) und vielen Monaten Überlegung, habe ich den Entschluss gefasst mir meine Haarspitzen zu blondieren. Ich wusste nicht wie meine Haare letztendlich auf die Farbe reagieren würden, deshalb sollte nur ein Teil blondiert werden, aber auch meine Friseurin meinte, dass komplett Blond, mir nicht so ganz stehen würde. Wie gesagt ich habe meine Haare zuvor nur dunkler getönt und niemals gefärbt. Letztendlich liebe ich das Ergebnis bis heute noch. Allerdings muss ich echt sagen, dass meine Spitzen extrem leiden und ohne eine Kur nicht lange durchhalten bzw auch gar nicht mehr gesund aussehen. Könnte ich die Zeit zurückdrehen hätte ich mir damals meine Haare nie getönt oder ähnliches, Diese Chemie ist einfach so unnötig und so weich wie früher ist nur noch der obere Teil meiner Haare, denn der ist Naturbelassen. 


Ok und jetzt kommen wir zu dem Finalen und aktuellstem Bild:


Ich werde nichts dazu schreiben, denn es spricht für sich. Es wird früher oder später noch einen Post dazu geben, aber bis dahin wünsche ich euch eine gute Nacht bzw. einen wunderschönen Tag & bleibt gesund ihr Lieben.  



♥ - Violetta 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen